About

Wir sind in den Medien immer haeufiger Doppelmoral, Fremdenfeindlichkeit und Hetze unter dem Deckmantel der Aufklaerung ausgesetzt. Vieles wird zu einseitig dargestellt, es wird wenig differenziert, und es scheint vorrangig nur noch darum zu gehen, wer die Propaganda-Schlacht gewinnt. War frueher noch die Integritaet eines Menschen ausschlaggebend, ist es heute das in den Medien vermittelte Image.

Kritik sollte grundsaetzlich erlaubt sein, aber man kann an den Hetzseiten, und auch an einigen ‘Kritikern’ sehen, dass Pauschalisierungen und Diffamierungen in einer menschenverachtenden Weise nichts mit konstruktiver Kritik zu tun haben. Alte Feindbilder werden neu vermischt, neu verpackt, und als Kritik verkauft. In den Medien werden die Nachrichten von den sog. Spin-Doctors so manipuliert, dass am Ende vom eigentlichen Thema abgelenkt wird, und mehr auf die Verpackung Wert gelegt wird, als auf den tatsaechlichen Inhalt.

Ich versuche zu einigen ausgewaehlten Themen mit meinen bescheidenen Mitteln in diesem Blog gegen die Spin-Doctors, Hetzer und deren ‘Kronzeugen’ anzugehen.

Ich gehoere weder einem Verband und/oder einer Organisation an, noch stehe ich einem/einer nahe. Die geaeusserten Meinungen in meinen Artikeln sind nur mir zuzuschreiben.

Mehr ueber mich gibt es in diesem Interview.

Meine Beitraege koennen gerne weiterverbreitet werden, sofern ich als Quelle genannt werde, diese nicht veraendert und keine kommerziellen Ziele verfolgt werden.

Falls ihr einen Artikel gekuerzt veroeffentlichen moechtet, kontaktiert mich bitte mit der gewuenschten Kuerzung.

Gastbeitraege koennen gerne eingeschickt werden. Falls es veroeffentlicht wird, dann nur, weil ich es fuer interessant halte. Sie muessen nicht unbedingt meine Meinung widerspiegeln.