Wahlanalyse Niedersachsen

niedersachsenflagge

Wie die Landtagswahl in Niedersachsen ausgegangen ist, duerfte inzwischen bekannt sein. Zu dem Wahlausgang bezuegl. der grossen Parteien will ich mich auch gar nicht weiter aeussern. Allerdings moechte ich kurz auf die PiPiFanten-Parteien eingehen, die es geschafft haben, einen ‘beachtlichen’ Erfolg zu erzielen:

  • DIE FREIHEIT: 0,3 %
  • NPD: 0,8 %

Damit sind beide Parteien ‘ganz knapp’ an der 5% Huerde gescheitert. ;)

Nun mal im ernst: Das Wahlergebnis in Niedersachsen, und auch in Berlin, zeigen doch, dass deren Parolen nicht ankommen, und dass sie sich selber viel wichtiger nehmen, als sie es in der Realitaet sind. Es sind groesstenteils Maulhelden, die bei Ihren Demonstrationen nur eine Handvoll Menschen mobilisieren koennen. Andererseits sind viele Ihrer Parolen in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Wir wollen nicht vergessen, dass z.B. Buschkowsky und Sarrazin Mitglieder der SPD sind.

Auf PI-News sorgten die Wahlergebnisse bei den PiPiFanten natuerlich fuer Katerstimmung. Ein kraeftiger Tritt in den Allerwertesten hat sie vermutlich wieder auf dem Boden der Tatsachen zurueckgeholt. Hier sind einige Reaktionen aus dem Kommentarbereich:

“jetzt ist es raus: Rot-grün gewinnt in Niedersachsen. Eine Katastrophe. Jetzt marschiert die Islamisierung noch schneller. Was für ein Debakel.”

“Weder das Wahlsystem, noch unsere Verfassung ist schlecht. Sie sind sogar ganz ausgezeichnet. Ich frage mich nur, warum die meisten Menschen derart beharrlich ausblenden, was uns in absehbarer Zeit bevorsteht.”

“Wie haben eigentlich die Niedersachsen bei der Pisastudie abgeschnitten, normal können die doch nicht sein. Rote und Grüne Faschisten wählen, da freut sich die Islamische Welt riesig. Warum in Mali gegen den Islamischen Faschismus kämpfen aber ihn in Deutschland alle Hindernisse aus dem Weg räumen”

“DAs Wahlergebnis ist erschreckend. DF bei ca 0,1% das liegt sicherlich an der Distanzerites und an der Dummheit vieler Bürger, die aus Unentschlossenheit SPd wählen…Nun ja, weniogstens sind die Piraten aus der näheren Betrachtung verschwunden und die Linke ist draussen. Hoffentlich kommen bald mal die Grünen an die Reihe und der Wähler merkt dann endlich wie doof er die ganze Zeit gewesen war…”

“Pro/Reps/Freiheit/BiW/FW FFM unter neuem Namen zusammenlegen und durchstarten. Warum ist sowas nicht möglich ?”

“Richtig, mit ner ganz neuen Partei und einem ganz neuen Namen kann man die 5% knacken. Wie wäre es mit einer neuen Partei “Die Mitte” ?”

“Also ist die Freiheit ja schön abgekackt..superalso geht die Bereicherung munter weiter..Und ich blödmann hatte grosse Hoffnung in die Freiheit gesetzt.Da muss man über NRW ja wohl nichts mehr sagen.Nun hat man ja kein Argument mehr wenn man gegen Islamisierung ist,denn dieAntwort lautet ja eindeutig: JA,DAS WOLLEN WIR ! Schade Michael Stürzenberger für deinen Einsatz. Am Ende ist es wieder ROT/Grün…mir reichts…”

“Du triffst genau meine Gefühle. Auch ich bin zur Wahl gegangen und habe mich gefreut endlich Die Freiheit wählen zu können. Ich wusste, dass sie nicht viel erreichen werden, aber das war mir ebenfalls egal. Ich war glücklich.”

(Quelle: http://www.pi-news.net/2013/01/wahl-patt-in-niedersachsen-fdp-triumphiert/)

Ich bin auch gluecklich. Gluecklich darueber, dass die PImaten eine seltene, vom aussterbenden bedrohte Spezies sind.  ;)