Broder unter den Top 10 der schlimmsten Antimuslimiten

tma-broder-DW-Bayern-Berlin

Die deutsche Wochenzeitung ‘Der Freitag’ des Verlegers Jakob Augstein hat nun in der hitzigen Debatte eine Liste mit den schlimmsten Muslimhassern veroeffentlicht:

[…]Aber gut, wenn Broder, der generell kein Blatt vor den Mund nimmt, wenn es darum geht, gegen Muslime zu pöbeln es mag, wenn Menschen auf Listen landen, dann machen wir doch einmal unsere eigene Liste und legen an Broder die Massstäbe an, die das Simon-Wiesenthal-Zentrum bei seiner Beurteilung Herrn Augstein zu kommen ließ:

Da stünde auf Platz 1 – Breivik

gefolgt von Platz 2 – Die NSU auch Zwickauer Terrorzelle genannt

auf Platz 3 stünde – Die NPD, denn auch hier hat man sich freundlicher Weise auf jene von Broder verachteten Migranten aus der arabischen Welt und der Türkei eingeschossen

gefolgt von Platz 4 – Pro Deutschland

Ja und die Plätze 5 – 10 belegt auch schon Herr Broder.

Na, wie gefällt Ihnen das? …

Merken Sie was? Unsere Liste von Muslimfeinden ist ebenso dämlich wie jene, auf der Augstein landete und deshaln kann spätestens jetzt das Simon Wiesenthal Centers (SWC) niemand mehr Ernst nehmen.[…]

Begruendungen und etliche Beweise fuer die Wahl Henryk M. Broders sind in dem Artikel von ‘Der Freitag’ zu finden.

Lesetipps: