Wenn Obama gewinnt, dann wander ich nach Australien aus!

Grosskotzig verkuendeten einige Anhaenger von Mitt Romney, dass sie nach Australien auswandern wuerden, falls Obama die Wahlen gewinnt. Vermutlich erwarten sie dort das bibeltreue Amerika der Pilgervaeter aus dem 17. Jahrhundert und erachten es als selbstverstaendlich, dass sie heute dort willkommen waeren.

Zum Beispiel Kristen Neel, die mit grosser Wahrscheinlichkeit Australien nicht einmal auf der Landkarte finden wuerde, geschweige denn ihren eigenen Bundesstaat.

Ueber soviel Dummheit mussten viele Australier herzlich lachen. Ian Cuthbertson von The Australien antwortete darauf leicht amuesiert:

Ein Leser hat sogar eine Art ‘Aufklaerungskampagne’ fuer die enttaeuschten Romney Anhaenger gestartet. Er/Sie fasste einige Fakten ueber Australien zusammen. Eine Hoelle fuer die konservativen Republikaner :)

(Quelle)