Stellungnahme von Guenter Grass

Die Reaktion der Medien und der Politik – samt der gewohnten und leichtfertigen Antisemitismuskeule – gegenueber Guenter Grass wegen seines israelkritischen Gedichtes sind bekannt.

In einem Interview mit der ARD nimmt Guenter Grass nun Stellung zu den Vorwuerfen. Unter anderem wehrt er sich vehement dagegen, in dem Gedicht Israel einseitig zu kritisieren. Kritik an Iran werde oeffentlich ueberall geaeussert, und auch er haette sich des Oefteren daran beteiligt. Die bloedsinnigen Aeusserungen und Luegen von Ahmedinejad seien bekannt. Er rede aber ueber Dinge, ueber die nicht gesprochen werde. Kritische Stimmen gegen das Verhalten von Israel hoere man kaum, obwohl es genug zu kritisieren gaebe (z.B. Siedlungspolitik, Kriegsdrohungen, das Ignorieren von UN-Resolutionen, etc.).

Das vollstaendige Interview koennt ihr euch hier ansehen.