Geld fuer Schulschwaenzer

Eine Schule in Cincinnati im US-Bundesstaat Ohio bezahlt Schueler, damit sie zum Schulunterricht erscheinen. Aelteren Schuelern werden $25, und juengeren $10 in Aussicht gestellt.

Der Schulleiter begruendet diese Massnahme damit, dass ca. 90% der Schueler sehr arm seien, und das Geld wichtig fuer sie wichtig waere. Wenn die Schueler nicht zum Unterricht kaemen, dann koennte man ihnen nichts beibringen, und aus der Armut helfen.

Die Schueler sind von dieser ‘Kampagne’ natuerlich begeistert.

Vielleicht ist es eine Ueberlegung wert, auch in Deutschland ‘Schulschwaenzeritis’ mit ‘Anreizen’ zu heilen. ;)