Was hat PI gegen Barttraeger?

Ein weiterer Artikel aus dem PI-Paralleluniversum (Hervorhebungen von mir):

Quelle: http://www.pi-news.net/2012/01/die-gesichter-des-arabischen-fruhlings/

Was sagen PI, die sich gerne ‘proisraelisch’ geben, zu dem folgenden Bild aus dem Knesset, dem Parlament Israels?

Die ultra-orthodoxe Shas Partei, die an der Regierung beteiligt sind, die immer wieder durch ihre Hetze gegen die Araber auffallen, wuerden gerne einen juedischen Staat nach den Vorstellungen der Thora in Israel etablieren. Und Barttraeger sind sie auch.

Der glattrasierte Autor des Artikels Michael Stuerzenberger, gegen den zur Zeit wegen des Verdachts der Volksverhetzung ermittelt wird, gibt sich gerne proisraelisch, obwohl er sich immer wieder mit den Zitaten des Antisemiten Martin Luther schmueckt. Aber  es ist nur vorgeschoben, so wie es auch bei den anderen Rechtsextremen/Rechtspopulisten ist: Proisraelisch steht als Synonym fuer Antimuslimisch. Sie werden sich wundern, wenn sie eines Tages herausfinden, dass die Israelis Juden sind. ;)