Hagia Sophia: Istanbul oder Nizaea?

Dass PI-News erst postet und dann nachdenkt, hat schon Tradition. Aufgrund von Geruechten, Uebereifrigkeit, und/oder einfach aus Unwissenheit, passiert dann immer wieder auch so etwas:

Quelle

Trotz des Textes vom Radio Vatikan, welches ausdruecklich von Nizaea spricht, bestehen die PImaten auf das Prachtwerk in Istanbul, welches frueher eine Kirche, dann eine Moschee war, und heute ein Museum ist. Es passt besser in ihr Weltbild. Zudem geh ich davon aus, dass man auf der PiPiFanten-Baumschule nicht lernt was/wo Nizaea (die heutige Stadt Iznik in der Tuerkei) ist.

Nach einigen Beitraegen im Kommentarbereich von PI, dass da etwas nicht stimmen kann, wurde dann der obige Artikel wie folgt abgeaendert:

Eine Verwechselung? Das waere ja so wie, als wenn man die St. Peterskirche im Vatikan mit der St. Peterkirche in Hohendodeleben in Sachsen-Anhalt verwechseln wuerde. Da war wohl mehr Wunschdenken und Unkenntnis im Spiel. Hier ist ein weiteres Beispiel, dass ‘Verwechselungen’, und anschliessende Loeschungen bei PI-News keine Seltenheit ist.

Um in der Rhetorik der rechten Hetzer von PI-News zu bleiben: Hier ist ein Beispiel fuer die weitere “Judaesierung” Deutschlands anhand der Umwandlung einer Kirche in eine Synagoge. ;)

via Politblogger