Maennerverbot des Tuerkischen Fussballverbandes

Liebe ‘Islamkritiker/innen’, bitte bitte nicht falsch verstehen: Nein, es werden in der 1. tuerkischen Liga keine Fussballspiele nur fuer Frauen ausgetragen. Nein, es gibt keine getrennten Stadien fuer Frauen und Maenner. Nein, das ist kein ‘weiteres Zeichen’ fuer die sog. Islamisierung der Tuerkei. Nein, Frau Kelek, eine vertikale Trennung der Geschlechter fand nicht statt, der grosse Bruder musste zu Hause bleiben, und Ehrenmorde gab es nach dem Spiel auch nicht ;)

Eine gute Massnahme, um die Hooligans und Ausschreitungen in den Griff zu bekommen. Nachahmenswert!