Gruendung des Konservativ-Liberal Islamischen Bundes (KLIB)

Hallo Leute,

ich war ein bissl irritiert und genervt durch die Artikel in den Zeitungen und die daraus folgenden, teilweise heftigen Diskussionen auf diversen Pinnwaenden in Facebook. Falls es euch auch so ging wie mir, und ihr mit den Begriffen ‘konservativ’ und ‘liberal’ nicht viel anfangen, und euch auch nicht entscheiden koennt, zu welcher Gruppe ihr euch zugehoerig fuehlt, dann habe ich vielleicht hier die Loesung: Ich gebe hiermit bekannt, dass ich einen neuen Verein gruenden werde, der sich “Konservativ-Liberal Islamischer Bund” (KLIB) nennen wird (Bitte nicht verwechseln mit dem KLUB. Das ist unser ‘unislamischer’ Gegenpart).

Dieser Verein soll die Kraefte aus beiden Lagern buendeln, und somit die Balance der Macht wiederherstellen. Am Ende sollen sich die Muslime wieder liebhaben, und sich wieder auf die eigentlichen ‘Gegner’ konzentrieren (Die Broders, Keleks, PiPiFanten etc etc etc.)

Unsere Ziele sind:

  • Eine Alternative zu den etablierten, korrupten, in sich zerstrittenen Verbaenden anzubieten.
  • Friede, Freude, Eierkuchen zwischen den islamischen Verbaenden
  • Uns an die Mehrheitsgesellschaft anzubiedern
  • Uns als die besseren Muslime zu etablieren
  • Einen umfassenden islamischen Religionsunterricht im Osten der Republik durchzusetzen, an dem insbesondere nichtmuslimische Ost-Deutsche teilnehmen muessen!
  • Einen umfassenden islamischen Religionsunterricht im Westen Deutschlands einfordern, der sich klar und deutlich von dem Religionsunterricht der Aleviten, den Liberalen und den Konservativen abgrenzt.
  • Zwangsheirat zwischen muslimischen Palaestinensern und israelischen Juden, um Frieden ins Heilige Land zu bringen
  • Verbot von Ausserirdischen und Burkas
  • Umbenennung von ‘Familientragoedien’ in Ehrenmorde
  • Vielweiberei/Vielmaennerei zu legalisieren
  • Schweinefleischverzehr ist gestattet, solange es Halal ist (Das Schwein muss beschnitten, und nach islamischen Richtlinien geschlachtet sein)
  • Unser langfristiges Ziel ist es, dass sich alle anderen Verbaende aufloesen, und sich uns anschliessen. Dazu ist uns jedes Mittel recht!

Mitglieder duerfen werden:

  • auch Ohneglieder, sofern ihr Mann/Freund/grosser Bruder/Vater sie entweder zum Kopftuchtragen gezwungen hat, oder sie gezwungen wurde, das Kopftuch abzulegen.
  • Um einer Infiltirierung durch Glaubensbrueder/-schwestern der anderen feindseligen islamischen Verbaende vorzubeugen, duerfen nur Personen ueber 18 Jahren Mitglied werden, die in keinem anderen islamischen Verband Mitglied sind (Ausnahme: Salafisten. Siehe weiter unten). Eine eidesstattliche Erklaerung, die noteriell beglaubigt sein muss, ist zusammen mit dem Mitgliedsantrag einzureichen
  • Es ist ausdruecklich erwuenscht, dass unsere Mitglieder auch in nichtislamischen Verbaenden, wie die Grauen Woelfe, Taleban, KuKluxKlan, Katholische Kirche, Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands, Swinger-Clubs etc etc. Mitglieder sind. Nur darf der Verband nicht islamisch sein (s. Punkt oben)!!
  • Salafisten duerfen nur passive Mitglieder ohne Stimmrecht werden. Sie sind in beratender Funktion des Vorstandes taetig.

Der 5-koepfige Vorstand besteht aus:

  • 3 Muslimen (ein schwuler Imam, ein frauenfeindlicher Taleban, und eine kopftuchtragende Feministin)
  • 1 erzkonservative Dame, die auch Mitglied bei den Piusbruedern ist
  • 1 bekennender Ex-Muslim, der sich an seinen ehemaligen Glaubenbruedern/schwestern raechen will.

Der bekennende Ex-Muslim stellt immer den Vorsitzenden des Vorstandes. Saemtliche Mitglieder, ausser dem Vorsitzenden, werden jaehrlich nach dem Rotationsprinzip (nach dem Vorbild des UN-Sicherheitsrates) ausgetauscht. Der Vorsitzende wird alle 5 Jahre durch eine einfache Mehrheit gewaehlt.

Um unsere liberale Gesinnung zu unterstreichen, werden wir den Verein beim Amtsgericht Schweinfurt registrieren. Um unsere konservative Gesinnung zu unterstreichen, muessen alle Mitglieder beten und fasten (gebetet wird nach wie vor gen Mekka (nicht gen-Italien).

Der KLIB erkaert sich bereit an der Karnevalssitzung der Islamkonferenz teilzunehmen, falls der Ruf aus Berlin kaeme.

Interessenten bitte ich, sich bei mir zu melden, und mich bei meinem Vorhaben zu unterstuetzen.

Gruss,

Dybth

——————————————————————————————————————–

Hier sind einige der ‘Ursachen’ dafuer, warum ich mich entschlossen habe, einen eigenen Verband zu gruenden:

Sofern ihr Zugriff auf meine Facebook-Pinnwand habt, koennt ihr auch die Diskussionen hier und hier nachlesen.

———————————————————————————————————————–

Lesetipp: